Eine gesunde Umwelt ist kein Zufall - Sie hängt von uns allen ab.

In Berchtesgaden befindet sich der einzige deutsche Alpennationalpark und gerade dank unserer wunderschönen Umgebung legen wir besonderen Wert auf den Schutz unserer Umwelt und die Schonung unserer natürlichen Ressourcen.

April 2014 Umstellung auf LED-Leuchtstoffröhren  -

                    Geplante Einsparung von ca. 35.000kwh / Jahr

Wir achten bei allen unseren Entscheidungen darauf umweltgerecht zu handeln und arbeiten ständig an der Verbesserung unserer Ökobilanz. Im März 2011 haben wir daher in der Schnurr GmbH unsere Energieversorgung neugestaltet. Herzstück der neuen Energiequelle ist ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk mit einer Leistung von 60 kwh thermisch und 30 kwh elektrisch, sowie einem neuen Kompressor mit 18 kw Wärmegewinnung.  Durch diese Maßnahme konnte der Gasverbrauch im Sommerhalbjahr um 72 % und im Winterhalbjahr um 35 % gesenkt werden.

„Eine Investition, die sich in einem überschaubaren Zeitraum amortisiert und die Gewissheit gibt, fossile Brennstoffe nicht verbraucht zu haben und damit etwas für die Umwelt getan zu haben." Stefan Schmid, Geschäftsführer.

Außerdem wird bei Neuanschaffungen von Maschinen großer Wert auf Energieoptimierung gelegt. So liegt z.B. der Anschlusswert für eine neue Engel 110 SPGM bei ca. 10 kwh -  eine vergleichbare herkömmliche Maschine liegt bei ca. 30 kwh.

Schnurr Umwelt